Pesto ohne Nüsse


Sie wissen nicht, wie lecker ein Pesto sein kann, bis Sie dieses probiert haben.

Da so viele Menschen an einer Nussallergie leiden, kann ein Rezept ohne Nüsse nützlich sein.
Es schmeckt ebenso gut wie das klassische Pesto und passt zur Ihren Lieblingsnudeln. Ein kinderleichtes Mittag- oder Abendessen.

Pesto

3 Tassen frische Spinatblätter (ungefähr 3 große Handvoll)
2 Tassen Basilikumblätter
25 g geriebener Parmesankäse
1 TL Zitronensaft
2 TL Olivenöl
frisch gemahlener schwarzer
Pfeffer zum Abschmecken

So geht‘s…


Dieses Rezept ist so einfach. Geben Sie alle Zutaten in den Mixerbehälter und pürieren Sie sie bei niedriger Geschwindigkeit mit kurzen Unterbrechungen, bis sich alle Zutaten vermischt haben. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit, bis die Mischung klumpenfrei ist.
Würzen Sie nach Belieben. Bewahren Sie das Pesto bis zur Verwendung in einem luftdichten Glas oder Behälter im Kühlschrank auf.